Seit jeher interessiere ich mich für Konzertprogramme, die sich auf mehreren Ebenen verbinden, die über den Rezital-Tellerrand hinaus gehen und die in großer Leidenschaft und Qualität vermittelt werden. Im RHONEFESTIVAL FÜR LIEDKUNST verbinde ich meine Leidenschaft für das Kunstlied mit der Faszination meiner heimatlichen Schweizer Berge.

Aus einer lange schlummernden Idee wurde plötzlich Wirklichkeit: 2017 gegründet, verzückt das RHONEFESTIVAL seit 2018 jährlich Liedfreunde, Neugierige, Skeptiker und Literaturbegeisterte. Die dritte Edition musste leider teilweise abgesagt/verschoben werden; während der Corona-Zeit ist der LIEDER.GARTEN entstanden, der jeweils samstags im Juni und Juli Live-Musik rund um das Kunstlied im Stockalpergarten in Brig präsentierte.

Weitere Informationen unter WWW.RHONEFESTIVAL.CH